Sonntag, 18. Juni 2017

Sunday Inspiration 48




Die kleine Ecke neben dem Hof war mal eine Miste. Geblieben ist der betonierte Boden. Nicht besonders schön. Aber seit vor Jahren einmal ein Töpfchen mit einer Polster-Glockenblume hier stand, die ihre Samen verstreut hat,  haben die schönen Blümchen jede Ritze erobert. Jedes Jahr wieder ist es eine große Freude, wenn die Blüte beginnt.

Mehr Bilder davon hatte ich hier schon mal gezeigt. 

Habt einen wunderbaren Sonntag.
Ich geh jetzt mal den Löwenzahn entfernen, der sich zwischen die Glockenblümchen gemogelt hat.

Liebe Grüße
Heike


Verlinkt zur Gartenglück-Linkparty beim Fachwerkhaus im Grünen und
den Sunday Inspirations bei Eclectic Hamilton

Kommentare:

  1. Die Campanula poscharskyana ist ein echtes Allroundtalent! Bei uns hat sie den Ex-Rasen ( der im Schatten brach lag, weil wir noch keine Idee hatten, wie er ersetzt werden sollte ) erobert und uns so verzaubert, dass wir es bei diesem wilden Gartenstück belassen haben.
    Sehr schön, auch mit dem Holundersämling, schaut das bei dir aus.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist die Natur der bessere Gärtner, nicht wahr? Campanula als Rasenersatz sieht sicher ganz bezaubernd aus.
      LG Heike

      Löschen
  2. Hallo Heike,
    das ist ja wunderbar, dass die Polster-Glockenblume den Beton so schön verdeckt. Richtig schön, wie zahlreich sie sich versät hat :-)
    Liebste Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Campanula lässt sich nicht unterkriegen. Wenn die langen Blütenstängel verblüht sind, kann man sie einfach rausziehen und zurück bleibt frisches Grün bis in den Herbst.
      LG Heike

      Löschen
  3. Liebe Heike,
    mir gefällt das sehr gut. Durch die Patina, die der Beton bekommen hat und durch die Flechten, die ihn besiedeln, habe ich ihn gar nicht als Beton erkannt und dachte an einen Naturstein. Außerdem bildet der Stein einen schönen Kontrast zu den vielen Blüten.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, tatsächlich. Der alte Beton sieht wirklich fast aus wie Stein. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Danke für deine Inspiration.
      LG Heike

      Löschen
  4. Das sieht richtig verwunschen bei Dir aus, wunderschön! Polsterglockenblume als Rasenersatz? Das hat was...
    LG und noch einen schönen Sonntag
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Inge. Rasen können sie wohl nicht ersetzen, aber eine ungenutzte Ecke kann man damit gut begrünen. Mein Sohn hat sie mal mit dem Mäher abgemäht, das hat ihnen nicht geschadet.
      LG Heike

      Löschen
  5. Blaues Blumenmeer,
    sehr hübsch!

    Ahoi,
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön sieht das aus
    ich liebe die Glockenblümchen auch ..
    bei mir blühen sie jetzt ebenso schön ..
    ich glaube ich werde mal ein paar Samen bei meiner Tochter unter dem Tannenbaum "verlieren"
    dort wächst nämlich nur der Efeu :(

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Glück dabei. Ich hoffe, die Glockenblümchen können sich gegen den Efeu behaupten. Es sollte auch nicht zu trocken sein unter dem Baum. Meine Glockenblumen leiden gerade unter Hitze und Trockenheit.
      LG Heike

      Löschen